Web Design

Byron Bay - Port Macquarie           

424 km

Montag, 04.01.1999

Es regnet mal wieder, sogar in Strömen! Als wir nach dem Auschecken den östlichsten Punkt Australiens beim Leuchtturm von Bayron Bay anschauen wollen, ist es leider immer noch so. Zu allem Übel streikt dann auch noch unser Fotoapparat, was sich später aber Gott sei Dank wieder ändert.
Byron Bay
Je weiter wir nach Süden fahren, desto besser wird das Wetter. Auf der Strecke machen wir zum 1. Mal Halt beim KFC. Das Essen ist ganz o.k., halt "Chicken".

In Port Macquarie angekommen, checken wir ein, machen ein kleines Schläfchen und fahren anschließend in die City. Wir tanken für 69,5 Cent pro Liter bei Woolworths (erheblich teurer als in Surfers Paradise mit 58,5 Cent pro Liter).

Zum Abendessen gibt’s Penne für Jürgen und Cäsar-Salat für mich, nichts Besonderes (wir wurden von "Schwuli" bedient). Dafür aber danach ein Sonnenuntergang am Leuchtturm, der wunderschön ist!!!

Port Macquarie

TIPS Port Macquarie

  1. Sonnenunter- gang beim kleinen Leuchtturm
  2. Schlendern an der Promenade

 

Pfeil links blau Pfeil rechts blau
Gaestebuch